Team Race - CALL B 07   

Regel 20  Raum zum Wenden an einem Hindernis

Frage 1
Vor dem Start segeln A und X Amwind auf einen Steg zu. X verlangt durch Zuruf Raum zum Wenden. A antwortet "Nein, Sie können anders ausweichen". X protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort 1
A ist zu bestrafen. Regel 20.1 erlaubt X Raum zum Wenden durch Zuruf zu verlangen um dem Hindernis auszuweichen und verlangt von A eine Antwort. Es ist die Entscheidung von X ob es wendet oder halst um dem Hindernis auszuweichen. Da es nicht (entsprechend) geantwortet hat, verletzt A Regel 20.1(b).

Frage 2
Die Situation ist dieselbe außer dass X durch leichtes Anluven dem Steg ausweichen kann. X verlangt durch Zuruf Raum zum Wenden. A antwortet: "Nein, Sie können leicht luven". X macht dies und protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort 2
Beide Boote sind zu bestrafen. Regel 20.1 verlangt von A als Antwort auf den Zuruf zu handeln. Da es das nicht tut, verstößt es gegen Regel 20.1(b). Zusätzlich verstößt X gegen Regel 20.3, da es Raum zur Wende verlangt, obwohl es keine wesentliche Kursänderung machen muss um dem Steg auszuweichen.

Wenn jedoch A wendet und protestiert, dann verletzt X Regel 20.3 und A verletzt keine Regel.

Ein Boot, das nach Regel 20.1 angerufen wird, muss handeln als wäre der Zuruf berechtigt auch wenn es der Meinung ist, dass der Zuruf nicht berechtigt ist. Tut es das nicht, verstößt es gegen Regel 20.1(b).
Ein Boot das nach 20.1 Raum verlangt obwohl es dazu nicht berechtigt ist, verstößt gegen Regel 20.3.