Team Race - CALL B 08   

Regel 19.2  Raum geben an einem Hindernis
Definition Hindernis

Frage
Kurz vor dem Start sind B und Y beide mit Wind von Steuerbord fast ohne Fahrt in der Nähe der Startlinie. A und X nähern sich auf Amwindkurs, wobei A klar voraus von X ist, als es den Zweilängenbereich des Hecks von B erreicht. A luvt dann langsam und bewirkt, dass auch X luvt und eine luvseitige Überlappung zu A herstellt. X hat die Möglichkeit zu wenden, verlangt aber von A durch Zuruf Raum um in Lee von B zu passieren. A gibt X keinen Raum und es kommt zur Berührung zwischen dem Bug von X und dem Heck von B. B protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort
A ist zu bestrafen. Wenn zwei Boote sich einem Hindernis nähern, auch wenn dieses Hindernis ein Wegerechtboot ist, bestimmt Regel 19.2 die Rechte eines innen überlappenden Bootes auf Raum. Die Boote überlappen sich ab Position 2. Als A entschied in Lee von B zu passieren, ist es durch Regel 19.2(b) verpflichtet, X Raum zum Passieren zwischen ihm und B zu geben. A ist ab dem Zeitpunkt als die Überlappung begann, in der Lage X diesen Raum zu geben. Da es dies nicht tut, verstößt es gegen Regel 19.2(b).


Ein in der Wettfahrt befindliches Boot ist ein Hindernis für andere Boote, wenn diese verpflichtet sind sich von ihm frei zu halten. In einem solchen Fall kann Regel 19 gelten.