Team Race - CALL G 03   

Regel 17  Wind von der gleichen Seite; Richtiger Kurs
Definition Lee Luv
Definition Überlappen
Definition Wind von Steuerbord bzw. Backbord

Frage 1
A und X segeln einen tiefen Raumschotkurs mit Wind von Steuerbord in Überlappung. A unterliegt Regel 17. Ohne seinen Kurs zu ändern halst A und lässt dabei seinen Baum ganz durchschwingen und das Segel auf der neuen Seite füllen. Dann halst es sofort zurück und luvt X. X reagiert auf das Luven und protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort 1
Keine Strafe.
Da das Segel von A sich in während der Fahrt nach der Halse gefüllt hat, segelt es tiefer als Vorwind und hat deshalb den Bug gewechselt. Damit hört Regel 17 auf zu gelten. Wenn es zurückhalst, gilt Regel 17 nicht.

Frage 2
Die Umstände sind die selben außer dass die erste 'Halse' von A in der Form getätigt wird, dass der Baum kurz über die Mittschiffslinie gezogen wird und dann am Baum so mit Schwung gezogen wird, dass sich das Segel auf der neuen Seite kurz füllt um dann den Baum sofort zur früheren Seite zurück zu ziehen. A luvt dann, X reagiert und protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort 2
A ist zu bestrafen.

A segelt nie tiefer als Vorwind, deshalb hat es den Wind von der Seite, die seiner Luvseite entspricht. Da sich diese nicht ändert,  bleibt A die ganze Zeit auf Wind von Steuerbord und verletzt deshalb Regel 17, wenn es luvt.