Team Race - CALL G 06   

Regel 11  Wind von der gleichen Seite, mit Überlappung
Regel 17
 Wind von der gleichen Seite; Richtiger Kurs
Regel 19  Raum zum Passieren eines Hindernisses

Frage 1
A und X überlappen mit Wind von Backbord auf einer Vorwindstrecke. X unterliegt Regel 17. Beide Boote segeln einen Kollisionskurs mit B, das Wind von Steuerbord hat. A fordert durch Zuruf Raum zur Halse aber X luvt um B am Heck zu passieren, was ein richtiger Kurs für X ist. A hält sich frei und protestiert. Wie ist zu entscheiden?

Antwort 1
Keine Strafe.
Regel 19 gilt zwischen Booten an einem Hindernis. Das Wegerechtboot hat die Wahl auf welcher Seite es das Hindernis passiert. A muss sich von X frei halten und X darf nicht höher segeln als seinen richtigen Kurs. A hält sich frei von X und gibt ihm beim Passieren Raum.

Frage 2
Wie nahe am Hindernis kann X sein, bevor es seine Wahl trifft auf welcher Seite es passiert?

Antwort 2
Wenn X die Wahl trifft zu luven, muss es weit genug von B weg sein, dass es sich sowohl von B freihalten als auch A den Raum zum Frei halten nach Regel 16.1 geben kann.  Falls X die Wahl trifft zu halsen, muss es weit genug von B weg sein, dass es A den Raum nach Regel 19.2(b) gibt um auf derselben Seite von B zu passieren.