Team Race - CALL M 02   

Regel D2.1(a)  Recht zu protestieren

Frage 1
Es gibt einen möglichen Vorfall zwischen den Booten A und X, wobei keines von beiden zu dieser Zeit einen Protest anzeigt. Ein Mannschaftsmitglied von A ruft: "Protest! Mach zu, leg Protest ein!". Daraufhin protestiert A. Ist dieser Protest gültig?

Antwort 1
Nein. "Keine Strafe" ist zu signalisieren. In Bezug auf Regel D.2.1(a) muss ein Boot, das protestieren will, das andere Boot anrufen und deutlich sichtbar eine rote Flagge zeigen, wobei beide Handlungen bei der ersten zumutbaren Gelegenheit erfolgen müssen. Wenn ein Protest erst auf Anforderung durch ein Boot seines Teams erfolgt, so ist dies nicht bei erster zumutbarer Gelegenheit für beide Handlungen.

Frage 2
Ein Boot das protestieren will versäumt es, den Protest korrekt anzumelden. Es fährt dann fort indem es ruft "Umpire" in der Erwartung einer Entscheidung für den nicht korrekt eingereichten Protest. Was sollen die Bahnschiedsrichter tun?

Antwort 2
"Keine Strafe" ist zu signalisieren. Auch wenn kein gültiger Protest eingereicht wurde, ist es angebracht, dem Teilnehmer klar zu signalisieren, dass es keine Strafe gibt.