3 Anerkennung der Regeln

Durch die Teilnahme an einer Wettfahrt, die nach diesen Wettfahrtregeln durchgeführt wird, erklärt sich jeder Teilnehmer und jeder Bootseigner damit einverstanden,

(a) sich diesen Regeln zu unterwerfen,

(b) die nach diesen Regeln auferlegten Strafen und sonstigen Maßnahmen als endgültige Entscheidung jeder sich aus den Regeln ergebenden Angelegenheit zu akzeptieren, vorbehaltlich der in diesen Regeln vorgesehenen Berufungs- und Überprüfungsverfahren, und

(c) in Anerkennung einer solchen Entscheidung kein ordentliches Gericht oder ein anderes Tribunal anzurufen.